Bildungsgutschein

bundesagentur fr arbeitDie Agenturen für Arbeit unterstützen Bildungsinteressenten bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen durch Bildungsgutscheine. Die Teilnahme an der Qualifizierungsmaßnahme muss dazu beitragen, Arbeitnehmer bei Arbeitslosigkeit beruflich einzugliedern oder eine konkret drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden. Bildungsinteressenten werden außerdem per Bildungsgutschein gefördert, wenn die Notwendigkeit einer Weiterbildung wegen fehlenden Berufsabschlusses anerkannt ist. Mit Bildungsgutschein können beispielsweise auch geringqualifizierte Arbeitnehmer gefördert werden, die sich während Kurzarbeit weiterbilden möchten. Damit Maßnahmen mittels Bildungsgutschein förderbar sind, müssen das Bildungsangebot und die Einrichtung nach AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung - Weiterbildung) zugelassen sein.

Quelle: KURSNET

Förderung von Qualifizierungsmaßnahmen ESF

logo__esfDie Bundesagentur für Arbeit fördert im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales die Teilnahme von Kurzarbeiter- und Transferkurzarbeitergeldbeziehern an Qualifizierungsmaßnahmen. Hierfür werden von der Europäischen Union (EU) für die aktuelle Förderperiode 2007 - 2013 Fördermittel in Höhe von insgesamt 165 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Weiterlesen...

 

Begabtenförderung für berufliche Bildung

aufstieg-durch-bildungMit dem Ziel, jungen und besonders begabten Absolventen einer dualen Berufsausbildung einen Anreiz zur berufsbegleitenden Weiterbildung zu geben, vergibt die Stiftung Begabtenförderungswerk berufliche Bildung (SBB) staatliche Mittel. Die Stiftung führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Auswahl der Stipendiatinnen Stipendiaten durch und begleitet sie während des Studiums. Träger der Stiftung sind der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, der Deutsche Handwerkskammertag und der Bundesverband der Freien Berufe. Weiterlesen...

 

Ausrichtungen in der Bildungsberatung

Für Bildungsinteressierte ist die Orientierung auf dem unübersichtlichen Weiterbildungsmarkt oft ein erhebliches Problem. Und es wird für die Betroffenen immer schwieriger, das jeweils für sie geeignete Weiterbildungsangebot zu finden. Aus diesem Grund wird der Weiterbildungsberatung eine zentrale Funktion zugeschrieben.

Auch der Weiterbildungsberatungsmarkt krankt jedoch immer mehr an Intransparenz. Grundsätzlich lässt sich der Beratungsmarkt zum Thema Weiterbildung in personenbezogene und institutionsbezogene Beratungsansätze unterteilen. In der Praxis überschneiden sich beide Beratungsansätze häufg. Weiterlesen...

 

Bildungsprämie für Erwerbstätige mit geringem Einkommen

aufstieg-durch-bildungDie Bundesregierung will den Stellenwert der Weiterbildung erhöhen und mehr Menschen für die berufliche Weiterbildung mobilisieren. Um die Bereitschaft jedes Einzelnen zu unterstützen, in die persönliche, allgemeine berufliche Weiterbildung zu investieren, führt die Bundesregierung eine "Bildungsprämie" ein. Da Menschen mit geringer Qualifikation in der Regel auch nur geringe Einkommen erzielen, unterstützt die Bildungsprämie mit der Ausgabe von Prämiengutscheinen ganz besonders Zielgruppen mit niedrigem Einkommen. Hier erhalten Sie einen Überblick der wichtigsten Fakten des Förderprogramms. Weiterlesen...

 

Qualifizierungsschecks fördern Weiterbildung in Hessen

logo__esfMit dem neuen Förderinstrument „Qualifizierungsschecks" unterstützt das Land Hessen Mitarbeiter kleinerer und mittlerer Unternehmen bei der beruflichen Weiterbildung. Förderfähig sind solche Arbeitnehmer, die für ihre derzeitige Tätigkeit keinen anerkannten Abschluss haben oder älter als 45 Jahre sind. Mit dem Qualifizierungsscheck werden 50% der Weiterbildungskosten bis max. 500 Euro pro Person und Jahr gefördert. Weiterlesen...

 

Steuerliche Absetzbarkeit von Bildungsmaßnahmen

Um die Investition in die lebenslange berufliche Weiterbildung zu fördern, können in Deutschland Umschulungen und berufsbegleitende Weiterbildungskosten steuermindernd geltend gemacht werden. Für die Absetzbarkeit ist entscheidend, dass die Fortbildungsmaßnahme geeignet ist, die beruflichen Chancen zu verbessern. Die steuerliche Absetzbarkeit richtet sich jedoch in jedem Einzelfall nach den individuellen finanziellen Verhältnissen der Interessenten. Weiterlesen...

Drucken