Was ist das eigentlich - Weiterbildung?

Weiterbildung bezeichnet jede Aktion, die zum Erweitern des Wissenshorizonts führt - damit ist der privat ausgesuchte Sprachkurs ebenso gemeint wie die Meisterschule oder der Office-Kurs. Um dem Ganzen Struktur zu geben, sind die vier Begriffe „allgemein", „beruflich", „politisch" und „wissenschaftlich" gewählt worden. Was aber verbirgt sich dahinter? Weiterlesen...

 

Weiterbildung - warum eigentlich?

In manchen Berufsgruppen ist es gar keine Frage, ob Weiterbildungsangebote wahrgenommen werden: Lehrer müssen ihr pädagogisches und ihr Fachwissen permanent auf dem Stand des neuesten Lehrplans halten; Anwälte müssen im aktuellen Recht selbstverständlich bewandert sein und auch Arbeitnehmer in Berufen, in denen immer wieder neue Technik auf den Markt kommt wie Intensivpfleger oder Vermessungstechniker müssen ihr Wissen ständig erweitern und erneuern. Die Aufzählung wäre fortzusetzen.

Aber bei vielen anderen Menschen ist die Situation nicht so eindeutig. Ein langes Berufsleben, ein gerade erst erworbener Uni-Abschluss oder Eltern- und Haushaltstätigkeit - ist es in solchen Fällen denn so unbedingt nötig, sich noch einmal zu bilden? Weiterlesen...

Drucken